Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Themen für den Kirchentag beschlossen

Jetzt stehen sie fest. Mehr als ein Jahr vor dem Großereignis hat sich der Kirchentag für die großen thematischen Schwerpunkte Flucht und Migration, Zusammenhalt in Deutschland und Europa sowie religiöse Pluralität und Reformation entschieden. Insgesamt werden rund 50 Projekte und Themen von ehrenamtlichen Projektleitungen vorbereitet.

Entwickelt werden Podienreihen zu Friedenspolitik und internationaler Ordnung und zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen. Auch zu Ökumene und Reformation, zur Theologie der Teilhabe und zu Menschenbildern sind Veranstaltungen vorgesehen. Drei Liturgische Tage, bei denen thematisches Programm mit geistlichen Inhalten und künstlerischen Ideen verknüpft wird, werden zu den Themen Großstadt, Beten und Flucht und Heimat geplant. Auch eine Abendreihe Flirten soll es geben.

Regionaler Schwerpunkt der EKBO wird das Zentrum Zukunft Kirche, das sich insbesondere mit dem Aushandeln von gesellschaftlichen und kirchlichen Entwicklungsprozessen beschäftigen wird und wie durch Mitbestimmung und Beteiligung solche gelingen können. Mehr dazu finden Sie hier.