Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Mitwirken beim Abend der Begegnung: Wie kann ich mich einbringen?

09.08.2016

Infoabende in Berlin, Cottbus, Fürstenwalde, Potsdam, Prenzlau und Wittstock. Informieren Sie sich über die organisatorischen Rahmenbedingungen bei der Mitwirkung mit Mitmachangeboten, Verpflegungsständen und Bühnengruppen bei einem unserer Infoabende. Hier erfahren Sie genau, wie Sie sich einbringen können, wie die Anmeldung konkret abläuft und haben die Möglichkeit konkrete Fragen zu stellen. Das EKBO-Kirchentags-Team freut sich sehr auf Sie!

Traditionell empfängt die gastgebende Landeskirche nach dem Eröffnungsgottesdienst alle Kirchentagsgäste beim „Abend der Begegnung“. Am 24. Mai 2017 werden wir dieses Fest mitten in Berlin feiern und freuen uns auf hunderttausende Besucher*innen. Damit sich Gäste noch lange an unsere Herzlichkeit erinnern, haben alle Gemeinden, kirchennahe Vereine, Initiativen und Werke innerhalb der EKBO die Chance, diesen Abend mitzugestalten und unvergesslich werden zu lassen. Ob mit einem kreativen Mitmachangebot, einem Bühnenprogrammpunkt oder kleinen Köstlichkeiten: Sie können dabei sein und das größte christliche Straßenfest zu etwas ganz Besonderem machen. Die Anmeldung zur Mitwirkung beim „Abend der Begegnung“ ist ab sofort online möglich. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2016. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Kirchentags: www.kirchentag.de/mitwirken/abend_der_begegnung.

Alle Infoabende im Überblick:

Berlin: 26.9.2016, 19.00 Uhr, im Amt für Kirchliche Dienste (AKD), Goethestraße 26-30, Tagungshaus, 10625 Berlin

Berlin: 6.10.2016, 19.00 Uhr, im Amt für Kirchliche Dienste (AKD), Goethestraße 26-30, Tagungshaus, 10625 Berlin

Cottbus: 13.10.2016, 19.00 Uhr, Lutherkirche Cottbus, Thiemstraße 27, 03050 Cottbus

Fürstenwalde: 22.9.2016, 19.00 Uhr, St. Marien Dom, Domplatz, 15517 Fürstenwalde

Potsdam: 29.9.2016, 18.00 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde, Kiezstraße 16, 14467 Potsdam

Prenzlau: 20.9.2016, 19.00 Uhr, St.-Jacobi-Kirche, Friedrichstraße 40, 17291 Prenzlau

Wittstock: 21.9.2016, 19.00 Uhr, Catharina-Dänicke-Haus, Gröperstraße 20, 16909 Wittstock