www.kirchentag2017-ekbo.de: Newsmeldungen https://www.kirchentag2017-ekbo.de/ Newsmeldungen de www.kirchentag2017-ekbo.de: Newsmeldungen https://www.kirchentag2017-ekbo.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.kirchentag2017-ekbo.de/ 18 16 Newsmeldungen http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Mon, 30 Jul 2018 11:52:00 +0200 gemeinsamEKBO-Infobrief Sommer 2018 https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/gemeinsamekbo-infobrief-sommer-2018.html gemeinsamEKBO-Infobrief Sommer 2018

]]>
gemeinde-tandem.de gemeinsam-ekbo.de kirchentag2017-ekbo.de Mon, 30 Jul 2018 11:52:00 +0200
Die Ergebnisse aus der Umfrage zum Reformationsjubiläum sind online https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/die-ergebnisse-aus-der-umfrage-zum-reformationsjubilaeum-sind-online.html kirchentag2017-ekbo.de Wed, 13 Jun 2018 15:49:58 +0200 Die Ergebnisse der landeskirchlichen Veranstaltungen sind online https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/die-ergebnisse-der-landeskirchlichen-veranstaltungen-auf-dem-kirchentag-sind-online.html Unsere Kirche der Zukunft ist ...

... frei

Die Kombination aus Essen (Begegnung) und Tun, das Engagement von vernetzten Einzelpersonen und Einfachheit in der Handhabung sind Gelingensbedingungen für erfolgreiche Projekte.

Weiterlesen ...

... kommunikativ

Viele sind engagiert, wenige wissen voneinander.

--> Wir wollen kommunizieren statt immer neu erfinden, auch über landeskirchliche Grenzen hinweg.

... vernetzt

Wir als Kirche sind - neben vielen anderen - eine wichtige Akteur*in und werden auch als solche wahrgenommen. Das sollten wir stärker nutzen.

--> Wir kooperieren über unseren internen kirchlichen Bezugsrahmen hinaus und vernetzen uns mit anderen gesellschaftlichen Partner*innen.

... regional aktiv

Menschen engagieren sich in ihrem Umfeld, das sich nicht zwingend an den kirchlichen oder kommunalen Grenzen orientiert.

--> Wir fördern Orte/Regionen als Gestaltungsräume und achten auf handlungs- und funktionsfähige Systeme.

... offen und einladend

Die kirchlichen Lebenswelten decken sich nicht mit den gesellschaftlichen.

Wir sollten als Kirche da Kontakt suchen, wo die Menschen leben: im Internet, in Stadt/Land, am Arbeitsplatz, in Schulen, auch in Kirchgebäuden.

Weiterlesen ...

... praktisch

In jeder Lebensphase wird von uns als Kirche praktische Lebenshilfe erwartet. Das kerngemeindliche Grundprogramm reicht oft nicht und schreckt viele eher ab.

--> Wir bieten passgenaue Lebenshilfe und kirchliche Gemeinschaft.

Weiterlesen ...

...ökumenisch und interreligiös

In der Praxis spielt die konfessionelle Unterscheidung kaum eine Rolle.

--> Wir arbeiten in ökumenischer Offenheit und im Bewusstsein interreligiöser Vielfalt.

Weiterlesen ...

... streitend

Wir handeln oft direkt auf konkrete Anforderungen und nehmen uns nicht die Zeit für inhaltliche Verständigungen.

--> Wir reflektieren zeitnah die aktuellen gesellschaftlichen Themen ethisch-theologisch.

... digital

Die digitale Welt funktioniert über Personen, nicht über Institutionen.

--> Wir gewinnen Expert*innen für die digitale Kommunikation.

... neugierig und interessiert

Wir erreichen junge Erwachsene zwischen 18 und 35 so gut wie gar nicht.

--> Wir wissen um die spirituellen Bedürfnisse der Generationen und probieren entsprechende Begegnungsformate.

... kompetent

In der innerkirchlichen Arbeit fühlen sich unsere Mitarbeiter*innen (ehrenamtlich und beruflich) nicht ausreichend wahrgenommen. Unsere "gewählte" Leitung handelt zu oft unprofessionell und lobbyistisch, geleitet von Einzelinteressen.

--> Wir wünschen uns eine qualifizierte Leitung mit regelmäßiger Reflektion und entsprechender Personalbegleitung.

Weiterlesen ...

... laut

Wir können nicht (mehr) voraussetzen, dass die Menschen, denen wir im Alltag begegnen, einen kirchlichen Hintergrund haben oder mit diesem vertraut sind. Wir - als Kirche - sollten uns als gesellschaftliche Minderheit akzeptieren.

--> Wir verantworten öffentlich unseren evangelischen Glauben.

Weiterlesen ...]]>
kirchentag2017-ekbo.de Thu, 12 Oct 2017 13:00:00 +0200
Infobrief 8 zum Download https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/infobrief-8-zum-download.html Infobrief vom 5. Juli zum Download
]]>
kirchentag2017-ekbo.de Mon, 10 Jul 2017 18:40:00 +0200
Vielen Dank für Ihr Engagement! https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/herzlichen-dank-fuer-ihr-engagement.html Besonders am Abend der Begegnung haben viele echte Begegnungen stattgefunden, Menschen konnten einander in kurzer Zeit sehr persönlich kennenlernen. Viele Blicke haben wir geworfen – und viele Blicke wurden uns eröffnet – in Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Bibelarbeiten und den vielen kulturellen Veranstaltungen. Überall in dieser Stadt wurden wir gesehen und angesehen – nicht nur auf dem Messegelände – auch auf den großen Plätzen, in den U- und S-Bahnen, in den Gemeindehäusern und Schulen. Überall leuchtete es orange und Berlin atmete eine frische und belebende Kirchentagsatmosphäre. Wir haben das Gespräch gesucht mit Menschen gleich welcher Religion oder Konfession. Wir haben diskutiert und gefragt, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen. Es wurde sichtbar, welchen  wichtigen Beitrag Christ*innen zum Zusammenleben in unserer Gesellschaft, in einer so vielfältigen Stadt wie Berlin leisten können. Die Schweigeminute, in der wir gemeinsam den Opfern an den europäischen Außengrenzen gedachten, war einer der bewegendsten und intensivsten Momente. 

Es waren wunderbare, ereignisreiche und anregende Tage. Danke für dieses Geschenk! Danke den Engagierten in den Kirchengemeinden für die immense Arbeit, die sie geleistet haben. Danke an alle Mitarbeiter*innen, Helfer*innen und Mitwirkenden. Danke Kirchentag! Es war so schön, dass Ihr bei uns zu Gast wart!

Infobrief vom 5. Juli zum Download

]]>
kirchentag2017-ekbo.de Mon, 10 Jul 2017 18:33:00 +0200
Schweigeminute auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/schweigeminute-auf-dem-36-deutschen-evangelischen-kirchentag-in-berlin-wittenberg.html kirchentag2017-ekbo.de Thu, 23 Mar 2017 18:33:00 +0100 AKD-Publikation zur Vorbereitung auf den Kirchentag erschienen https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/akd-publikation-zur-vorbereitung-auf-den-kirchentag-erschienen.html Zur Vorbereitung auf den Kirchentag 2017 hat das AKD diese Arbeitshilfe zusammengestellt. Darin enthalten ist eine Sammlung von Praxisformaten, die dazu einladen soll, sich mit der Kirchentagslosung zu beschäftigen. Mit der Arbeitshilfe können passende Angebote für verschiedene Zielgruppen in unterschiedlichen kirchlichen Praxisfeldern gestaltet werden, z. B. Andachten und Gottesdienste, Workshops, Kreativaktionen, Unterrichtseinheiten und Tagesveranstaltungen. Die Arbeitshilfe richtet sich an Mitarbeitende in der EKBO sowie in anderen Landeskirchen und soll bei der Einstimmung auf den Kirchentag 2017 unterstützen.

Die Arbeitshilfe kann im EKBO-Kirchentags-Büro kostenlos bestellt werden kirchentag@ekbo.de.

]]>
kirchentag2017-ekbo.de Mon, 07 Nov 2016 15:32:00 +0100
Mitwirken beim Abend der Begegnung: Wie kann ich mich einbringen? https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/mitwirken-beim-abend-der-begegnung-wie-kann-ich-mich-einbringen.html Traditionell empfängt die gastgebende Landeskirche nach dem Eröffnungsgottesdienst alle Kirchentagsgäste beim „Abend der Begegnung“. Am 24. Mai 2017 werden wir dieses Fest mitten in Berlin feiern und freuen uns auf hunderttausende Besucher*innen. Damit sich Gäste noch lange an unsere Herzlichkeit erinnern, haben alle Gemeinden, kirchennahe Vereine, Initiativen und Werke innerhalb der EKBO die Chance, diesen Abend mitzugestalten und unvergesslich werden zu lassen. Ob mit einem kreativen Mitmachangebot, einem Bühnenprogrammpunkt oder kleinen Köstlichkeiten: Sie können dabei sein und das größte christliche Straßenfest zu etwas ganz Besonderem machen. Die Anmeldung zur Mitwirkung beim „Abend der Begegnung“ ist ab sofort online möglich. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2016. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Kirchentags: www.kirchentag.de/mitwirken/abend_der_begegnung. Alle Infoabende im Überblick: Berlin: 26.9.2016, 19.00 Uhr, im Amt für Kirchliche Dienste (AKD), Goethestraße 26-30, Tagungshaus, 10625 Berlin Berlin: 6.10.2016, 19.00 Uhr, im Amt für Kirchliche Dienste (AKD), Goethestraße 26-30, Tagungshaus, 10625 Berlin Cottbus: 13.10.2016, 19.00 Uhr, Lutherkirche Cottbus, Thiemstraße 27, 03050 Cottbus Fürstenwalde: 22.9.2016, 19.00 Uhr, St. Marien Dom, Domplatz, 15517 Fürstenwalde Potsdam: 29.9.2016, 18.00 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirchengemeinde, Kiezstraße 16, 14467 Potsdam Prenzlau: 20.9.2016, 19.00 Uhr, St.-Jacobi-Kirche, Friedrichstraße 40, 17291 Prenzlau Wittstock: 21.9.2016, 19.00 Uhr, Catharina-Dänicke-Haus, Gröperstraße 20, 16909 Wittstock

]]>
kirchentag2017-ekbo.de Tue, 09 Aug 2016 14:55:00 +0200
Augen auf und lächeln bitte ... https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/augen-auf-und-laecheln-bitte.html Generalsekretärin Ellen Ueberschär: "Das Kampagnenmotiv stimmt auf das Großereignis im Jahr des Reformationsjubiläums ein. Neben Kampagne und Losung sind die Themen des Kirchentages verabschiedet. Wir führen Kooperationsgespräche in alle Richtungen mit der Stadt und den Landeskirchen, mit denen wir außerordentlich gut zusammenarbeiten. Und wir freuen uns sehr auf einen der Eröffnungsgottesdienste genau an dieser Stelle vor dem Brandenburger Tor in knapp dreizehn Monaten". Ilse Junkermann, Landesbischöfin EKM: "Wer Orange trägt, will gesehen werden. Seht her! Wir ziehen nach Wittenberg zum großen Festgottesdienst! Wir feiern, dass Gott uns freundlich ansieht. In Wittenberg hat Martin Luther dies vor 500 Jahren neu erkannt: Ich bin wer vor Gott, bin angesehen, bin wertvoll in seinen Augen. Das gilt für jede Frau, jedes Kind, jeden Mann. Ja, wir wollen gesehen werden!" Bischof Markus Dröge: "Berlin leuchtet schon jetzt im April und Mai in Kirchentags-Orange. Darauf freue ich mich. Das ist ein weiterer Schritt, um zu zeigen, dass die Vorbereitungen Fahrt aufnehmen und die Gemeinden können das Plakat jetzt nutzen, um in Schaukästen und Gottesdiensten für den Kirchentag einzuladen." Die Kampagne wurde von Scholz & Friends Berlin entwickelt und lädt dazu ein, mit dem Motiv zu spielen. ]]> kirchentag2017-ekbo.de Mon, 25 Apr 2016 16:23:00 +0200 Mitwirken – Es geht los! https://www.kirchentag2017-ekbo.de//news-detail/nachricht/mitwirken-es-geht-los.html
www.kirchentag.de/mitwirken

]]>
kirchentag2017-ekbo.de Wed, 13 Apr 2016 16:15:00 +0200