Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

© Martin Kückes

RSSPrint

FORUM ORGELMUSIK in der Lutherkirche

Lutherplatz 3, 13587 Berlin-Spandau www.luthergemeinde-spandau.de

Das Forum Orgelmusik zeigt mit unterschiedlichen Konzerten und einem Musical, wie vielfältig und wohltuend Orgelmusik sein kann. Vorträge thematisieren, wie Orgelmusik effektiv für den Gemeindeaufbau genutzt werden kann. Dazu ist aber ein Umdenken sowohl im Orgelbau, als auch in der Praxis des Orgelspiels erforderlich. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Weitere Details finden Sie im Abschnitt "Ist Kirchenmusik noch sexy?", unterhalb des Programms.

Programm

Donnerstag, 25. Mai 2017

11.00 Uhr: Pop-Musical „Hagar, die Fremde“
Von Elisabetta Abbondanza und Andreas Willscher
Saxophon - Friedemann Graef, Orgel - Joachim Vetter, Lutherchor und Solisten
Flucht und Vertreibung, Leihmutterschaft und Verheißungen sind die Themen des mitreißenden Pop-Musicals zum Kirchentagsmotto "Du siehst mich". Ein Event auch für Kinder.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/HagerDieOper2017.html

17.00 Uhr: Gott loben – Verkündigung mit Orgelmusik?
Prof. Dr. Gunter Kennel, Landeskirchenmusikdirektor
In diesem Referat soll die theologische Begründung von Orgelmusik aufgezeigt werden. Welche Anforderungen bestehen an Kompositionen für Orgel und für das Aufführen von Orgelmusik, so dass diese Musik noch (oder wieder) zu den Zuhörern spricht?
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Gott%20loben.html  

20:00 Uhr: Schätze der französischen Orgelmusik
Prof. Marie-Bernadette Dufourcet-Hakim, Orgel
Die französische Orgelmusik ist voller Emotionen und Virtuosität. Das Programm führt von der Musik der Renaissance über Klassik und Romantik zu neuester Orgelmusik.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt2017/Schaetze%20Franzoesisch.html

Freitag, 26. Mai 2017

11.00 Uhr: Pop-Musical „Hagar, die Fremde“
Von Elisabetta Abbondanza und Andreas Willscher
Saxophon - Friedemann Graef, Orgel - Joachim Vetter, Lutherchor und Solisten
Flucht und Vertreibung, Leihmutterschaft und Verheißungen sind die Themen des mitreißenden Pop-Musicals zum Kirchentagsmotto "Du siehst mich". Ein Event auch für Kinder.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/HagerDieOper2017.html

11.15 bis 13.34 Uhr: Exkursion zur Wagner-Orgel in Schönwalde/Glien
Die Joachim-Wagner-Orgel in Schönwalde wurde 1739 eingeweiht und ist eine der wenigen noch recht vollständig erhaltenen Instrumente dieses bedeutendsten preußischen Orgelbauers.
Treffpunkt: Lutherkirche, Fahrt mit dem Bus 671
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Exkursion.html

14.30 Uhr: Orgel-Show mit Volker Jaekel - Orgel / Portativ / Stimme
Orgelmusik wird oft als ein alter Zopf angesehen, den man besser abschneidet. Volker Jaekel zeigt auf unterhaltsame Art, wie man mit einfachen Tricks Orgelmusik in Gottesdienst und Konzert spannend und abwechslungsreich gestalten kann. Ein Event auch für Kinder.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Show.html

20.00 Uhr: Orgelkonzert „Von Schütz bis Queen“
Michael Schütz ist Kirchenmusiker in Berlin-Charlottenburg und war jahrzehntelang Keyboarder im Pop-Bereich. Mit dieser reichen Erfahrung präsentiert er eigene Kompositionen und Coverversionen aus Pop, Rock und Filmmusik.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Schuetz.html

Samstag, 27. Mai 2017

11.00 Uhr: Pop-Musical „Hagar, die Fremde“
Von Elisabetta Abbondanza und Andreas Willscher
Saxophon - Friedemann Graef, Orgel - Joachim Vetter, Lutherchor und Solisten
Flucht und Vertreibung, Leihmutterschaft und Verheißungen sind die Themen des mitreißenden Pop-Musicals zum Kirchentagsmotto "Du siehst mich". Ein Event auch für Kinder.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/HagerDieOper2017.html

16.00 Uhr, Neue Konzepte im Orgelbau
Dr. Martin Kückes, Luthergemeinde
Stefan Mayer, Orgelbauer
Michael Reichert, Orgel
Das Umfeld der Lutherkirche in Spandau verlangte ein neues Orgelkonzept, das im Rahmen der räumlichen Gegebenheiten auf große Vielfalt setzt. Das Konzept und die Umsetzung werden mit vielen Klangbeispielen erläutert.
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/konzepte.html

17.30 Uhr: Zukunft der Orgelmusik - Podiumsdiskussion
In den vergangenen Jahrzehnten waren aus heutiger Sicht Orgelbau und Orgelspiel sehr einseitig auf die barocke Ära ausgerichtet. Das führte dazu, dass eine gewisse Ermüdung gegenüber Orgelmusik festzustellen ist.
Es wird diskutiert, wie durch neue Konzepte das Potential von Orgelmusik zukünftig genutzt werden kann.
Auf dem Podium:
Heike Ittmann, Kantorin, Lampertheim
Kord Michaelis, LKMD EKiBa, Karlsruhe
Magnus Windelen, Laukhuff GmbH, Weikersheim
Prof. Dr. Matthias Schneider, GdO, Greifswald
Claus Fischer, Redakteur MDR/RBB (Moderation)
http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Zukunft.html

20.00 Uhr: Orgelkonzert mit Dominik Susteck
Dominik Susteck ist Organist an der Kölner Kunst-Station Sankt Peter und Spezialist für zeitgenössische Musik. Mit Werken von Wolfgang Rihm, Mauricio Kagel und Gerd Zacher führt er durch unterschiedliche musikalische Landschaften. http://www.luthergemeinde-spandau.de/html/musik/Orgelprojekt-2017/Zeitfiguren.html

Ist Orgelmusik noch sexy?

In vielen Gemeinden werden die Gemeindelieder vom E-Piano begleitet, obwohl eine Orgel vorhanden ist. Steht also Orgelmusik für einen alten Zopf, der eher früher als später abgeschnitten werden sollte?

Orgelmusik ist tatsächlich zu oft von Klängen geprägt, die zu spitz, schrillend und schreiend sind. In der Kirchenmusiker-Ausbildung wird oft nur das alte Repertoire gepflegt, der Blick über den musikalischen Tellerrand wird nicht gewagt. Im Effekt sinkt die Akzeptanz von Orgelmusik und damit die Attraktivität der Gottesdienste.

Wir wollen zeigen, wie vielfältig und wohltuend Orgelmusik sein und wie sie effektiv für den Gemeindeaufbau genutzt werden kann. Dazu ist aber ein Umdenken sowohl im Orgelbau als auch in der Praxis des Orgelspiels erforderlich.

Die Spandauer Luther-Kirchengemeinde hat ihre Kirche so umgebaut, dass ein kommunikativer, inspirierender Raum entstanden ist. Die neue Orgel hat in ihrem ersten Lebensjahr gezeigt, dass in diesem Raum ein außergewöhnliches Instrument entstanden ist, das auch im kirchenfernen Umfeld sofort und in hohem Umfang akzeptiert wurde.

Aus dieser Erfahrung heraus lädt die Luther-Kirchengemeinde zusammen mit der Nachbargemeinde in Schönwalde beim Kirchentag 2017 dazu ein, sich gemeinsam über die Praxis des Orgelbaus und –spiels auszutauschen und den gegenwärtigen Stand wie auch die zukünftige Entwicklung der Orgelmusik zu reflektieren. Dazu sind Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops, Ausstellungen und Konzerte in der Lutherkirche und in Schönwalde geplant. Speziell zum Kirchentagsmotto wird ein mit der Orgel begleitetes Musical über Hagars Flüchtlingserfahrungen komponiert und zum Kirchentag aufgeführt.

Wir freuen uns darauf, inspirierende Erfahrungen mit Ihnen zu teilen!

Eine Beschreibung der Luthergemeinde und des gesamten Orgelforums findet sich unter www.luthergemeinde-spandau.de.

© Martin Kückes

Ev. Dorfkirche Schönwalde

Der Bau der barocken Dorfkirche Schönwalde wurde unter dem Patronat des Ehepaars O. & D. du Rosey 1737 vollendet. Diese Jahreszahl ist auf der Wetterfahne dokumentiert. Die oberhalb der Wetterfahne zu sehende  goldene Sonne erinnert an das Schweizer reformierte Erbe der Bauherren. Der Einbau der Konzertorgel von Joachim Wagner (1690 bis 1749) erfolgte 1738/39. Diese Zahl ist – Gold auf Berliner Blau  – oberhalb des Spieltisches zu sehen. Kirche und Orgel sind im Wesentlichen im barocken Originalzustand erhalten. Eine Generalsanierung der Orgel wurde 2014/15 vorgenommen. Dabei wurden die technische Ausstattung und die Stimmung wieder mit größtmöglicher Genauigkeit dem Urzustand angenähert. Die Evangelische Kirchengemeinde Schönwalde ist seit jeher und nun aktuell auch wieder durch das Miteinander von Ost und West, Nord und Süd, von Alteingesessenen und neu Zugezogenen geprägt. 2016 wurde mit dem Schönwalder Orgelsommer eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die speziell darauf ausgerichtet ist, die restaurierte Wagnerorgel mit überregional bekannten, hochkarätigen Organisten zu präsentieren.

© Christian Gering

© Heike Thiemann